TC Schöningen von 1898 e.V.

JMD Kinder-/Jugendturnier

Termine

30.09.2017:
JMD Breitensportturnier
01.10.2017:
JMD Deutschland Cup
02.10.2017:
Kartoffelfest
03.11.2017:
Lampionumzug
11.11.2017:
Sparkastenleerung

Jugendmannschaft fährt zur Deutschen Meisterschaft

Debut fährt zur Jugend-DM
Team qualifiziert sich mit Platz 4 bei Regionalmeisterschaft.


Schöningen. Debut vom TC Schöningen fährt zur deutschen Meisterschaft der Jugend 2017: Mit Platz 4 bei der Regionalmeisterschaft Nord im Jazz- und Modern Dance in Wuppertal löste das Team von Bernadette Sievert und Sabrina Fink das Ticket zum höchsten nationalen Jugendturnier, das der Deutsche Tanzsportverband organisiert.

Bereits in der Saison hatte die Formation aus Schöningen die Konkurrenz hinter sich gelassen und mit Platz 1 im Gesamtergebnis der Liga gezeigt, dass sie mit ihrer Choreografie "Requiem for a dream" genau ins Schwarze getroffen haben. Auch die zweite TC-Jugendformation, die Little Dancers von Mandy Illing und Svenja Janietz, hatte mit Saisonplatz 4 die Startberechtigung für die Regionalmeisterschaft erhalten und kämpfte ebenfalls um einen der sieben begehrten Plätze für die deutsche Meisterschaft.

Die zehn besten norddeutschen Jugendteams trafen sich dafür in Wuppertal, um auszutanzen, wer es zum Deutschland-Jugendpokal in vier Wochen in Ludwigsburg schafft. "Debut zeigte eine hervorragende Leistung und konnte sich von Runde zu Runde steigern", lobte TC-Abteilungsleiter Alexander Dölecke die Leistung der 17 Mädchen. Der Einzug ins Finale sei absolut gerechtfertigt gewesen. Mit der Wertung 3-3-4-4-5 verpasste Debut zudem nur haarscharf einen Treppchenplatz. "Wir sind total überrascht gewesen vom Ergebnis, aber natürlich mächtig stolz", freuten sich die beiden Trainerinnen. "Das motiviert uns noch mehr, am 18. Juni gegen die besten 13 anderen Jugendteams Deutschlands anzutreten." Für Debut ist es gleichzeitig der letzte Start in dieser Besetzung. Viele der Tänzerinnen dürfen aufgrund ihres Alters in der kommenden Saison nicht mehr in der Jugend starten und werden sich nach der deutschen Meisterschaft auf die anderen Formationen der Tanzsportabteilung aufteilen. "Wir machen daher eine schöne Abschlussfahrt mit Eltern und Übernachtung und hoffen auf eine gute Platzierung im Mittelfeld", so Sabrina Fink.

Die Little Dancers landeten auf Platz 9. "Es war toll, dass wir es überhaupt bis dorthin geschafft haben. Die Mädchen haben ihre beste Runde gezeigt, da können wir alle stolz sein", bilanzierte Trainerin Mandy Illing. r.

DIE PLATZIERUNGEN

1. Sunshine (TSV Dinslaken) - 1 2 1 1 1
2. Pirouette (ASV Wuppertal) - 2 1 4 5 2
3. Move on (TSC Brühl) - 5 4 2 2 3
4. Debut (TC Schöningen) - 4 3 5 3 4
5. Les Papillons (Wilsdruff) - 3 5 3 4 5
---
6. Peanuts (TSV Rudow) - 1 3 2 1 1
7. bonte (Wilsdruff) - 3 1 1 3 2
8. Saltare (Tanzschule Bonn) - 2 2 3 2 3
---
9. Little Dancers (TC Schöningen)
10. Ganesha (Germania Fliegenberg)

Braunschweiger Zeitung - Helmstedt - vom 18.05.2017